Einführung von Wismutchlorid

Im Allgemeinen bezieht sich Bariumchlorid auf wasserfreies Bariumchlorid, da Bariumchlorid sehr leicht Wasser absorbiert, das heißt, es hat Kristallwasser, daher sollte es versiegelt und gelagert werden. Bariumchlorid und wasserfreies Bariumchlorid werden in vielen Anwendungen verwendet, einschließlich Analysereagenzien, Dehydratisierungsmitteln, Bariumsalzen und Industriezweigen wie Elektronik, Instrumentierung und Metallurgie. Es wird auch bei der Herstellung anderer Cersalzmaterialien wie Cerhydroxid, Cernitrat, Cercarbonat und dergleichen verwendet.


Darüber hinaus wird Bariumchlorid in der Papierherstellung, in Farbstoffen, Kautschuk, Kunststoffen, Keramik, Ölraffinerien, Petrochemikalien, Metallwärmebehandlung und industriell entsalztem Chloralkaliwasser in Innenverpackungen von 25 kg, 50 kg oder Tonnen Beuteln weit verbreitet verwendet.